Kindergruppe des OGV Bietigheim

 

Mitmachaktion für naturbegeisterte Kinder- einmal anders

 

Auch in diesem Jahr bietet der Obst- und Gartenbauverein Bietigheim eine Mitmachaktion für Kinder an. Wenn schon coronabedingt keine Präsenzveranstaltung möglich ist, dann soll es eine digitale Teilnahme geben. Teilnehmen dürfen Kinder im Grundschulalter.

 

Geplant sind vier Projekte über das Vegetationsjahr verteilt und die Ergebnisse dürfen anhand eines Fotos eingereicht werden. Begonnen wird  mit einem Kresse-Osterei, das gleichzeitig als grüne Osterdekoration verwendet werden kann, im Mai gibt es eine Gärtnertüte zum Aussäen, im Juli basteln wir einen Schmetterling auf der Haut und im Herbst wird das gruseligste Kürbisgesicht prämiert.

 

Los geht es mit dem Kresse-Osterei. Dabei darf man seiner Kreativität und Fantasie freien Lauf lassen. Und so wird es gemacht: als Zutaten braucht man ausgespülte Eierschalen, etwas Erde oder Wattepads, Kressesamen und zum Bemalen und Gestalten Farben, Pinsel oder auch Kleber und Tonpapier.

 

Hier die Arbeitsanleitung: Zunächst werden die ausgespülten Eierschalen bemalt oder beklebt. Nach dem Trocknen füllt man etwas Erde in die Eierschale oder legt einen Wattepad hinein, anschließend wird die Kresse ausgesät und angegossen. Die Erde sollte immer feucht gehalten werden. Die Samen dürfen aber nicht im Wasser stehen. Nach etwa 12 Stunden sollte die Kresse zu keimen beginnen. Nun steht einer erfolgreichen Teilnahme nichts mehr im Weg. Das gestaltete Kresse-Osterei bitte fotografieren und das Foto bis zum 19. April 2021 an martina_wonner@web.de schicken. Die eingereichten Fotos (pro Kind ein Foto) werden auf der Homepage des ogv-bietigheim.de veröffentlicht. Die tollsten Kresse-Ostereier werden mit einem kleinen Preis bedacht.